3. PM: Einladung zur Pressekonferenz am 13. Mai

*EINLADUNG ZUR PRESSEKONFERENZ AM 13. MAI 2014, BRANDENBURGER TOR BERLIN*

Die *Blockupy Plattform Berlin* und der *March for Freedom* stellen die Blockupy Demonstration am 17.5. und den Marsch der Geflüchteten nach Brüssel vor

***13. Mai 2014, 12 Uhr, Brandenburger Tor***
Sehr geehrte Damen und Herren,

am 17. Mai veranstaltet die Blockupy Plattform Berlin eine Demonstration unter dem Motto „Grenzenlos solidarisch – für eine Demokratie von unten“ (Start: 12 Uhr Oranienplatz). Diese Demonstration ist gleichzeitig der Berliner Start für den „Protest March for Freedom“ der Flüchtlinge nach Brüssel. Beide Demonstrationen werden am 13. Mai um 12 Uhr auf unserer Pressekonferenz vorgestellt.

Tine Steininger aus der Blockupy Plattform Berlin wird über die europaweiten Aktionstage gegen das EU-Krisenregime „Solidarity beyond borders – building democracy from below“ sprechen und die Berliner Blockupy Demonstration vorstellen.

AktivistInnen aus den Berliner Flüchtlingskämpfen stellen den „Protest March of Freedom“ vor, der am 17. Mai seinen Berliner Auftakt hat und am 18. Mai von Freiburg über Straßburg nach Brüssel läuft. Vorgestellt werden außerdem die vom 20.-28. Juni geplanten Aktionen gegen den Gipfel der EU-Innenminister in Brüssel.


Blockupy Demonstration „Grenzenlos solidarisch – für eine Demokratie von unten“:

17.5.2014, 12 Uhr Oranienplatz

Auftakt: Bernd Riexinger (DIE LINKE), Dirk von Lowtzow (TOCOTRONIC),

March for Freedom

Route: Oranienplatz – Bundesverband der deutschen Industrie – Humboldt Universität – Finanzministerum – Gendarmenmarkt
http://berlin.blockupy-frankfurt.org/

http://mayofsolidarity.org

Protest March for Freedom
17.5. Berlin Oranienplatz
18.5. Freiburg-Kehl-Straßburg
20.6.-28.6. Brüssel
http://freedomnotfrontex.noblogs.org/

Dieser Beitrag wurde unter Pressemitteilung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.