Die Verknappung von oben infrage stellen! Für ein Europa von unten!

blockupy2015Ob Finanz-, Wirtschafts-, Staatsschulden- oder “Flüchtlingskrise”. 7 Jahre Krise haben gezeigt, dass den Widersprüchen des Kapitalismus mit einer Kombination aus Exportmodell und Abschottung nicht so einfach zu entkommen ist: Von „Exportwunder“ und „Eurorettung“ haben in Deutschland vor allem die Vermögenden profitiert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

love music hate austerity!

12189619_1149994175028608_3330047278867685547_nDiesen Samstag, den 14. November, gibts was auf die Ohren. Unter dem Motto “love music hate austerity!” sammeln wir wieder Geld für unsere üblichen Aktivitäten. Los gehts ab 21 Uhr in der Roten Insel (Mansteinstr. 10, 10783 Berlin) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltung | Kommentare deaktiviert

12.10. Nächstes Treffen der Blockupy Plattform Berlin: Social Strike

Montag 12.10.2015, 19 Uhr in der Vierten Welt

beim kommenden Plattformtreffen werden wir unter anderem das Transnational Social Strike Treffen in Poznan auswerten. Daher laden wir besonders Berliner Gruppen und Einzelpersonen ein, die sich für den transnational social strike-Prozess interessieren und sich über Perspektiven für Aktivitäten in Berlin austauschen wollen. Danach wird
die Arbeit der Plattform in einer AG-Phase fortgesetzt, in der sich auch neue Interessierte gerne einbringen können. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltung | Kommentare deaktiviert

05.10.: Blockupy Berlin – Den nächsten Schritt gehen

Das griechische Oxi hat sich in nur wenigen Wochen von einem Symbol der Hoffnung, einem kurzen Durchscheinen des Anderen, in ein Moment der erneuten Niederlage und Ohnmacht gekehrt. Das neoliberale Dogma scheint also vorerst ungebrochen zu sein, während die Auswirkungen der Austerität weiter um sich greifen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert

25.09. Soli Party for the Transnational Social Strike Meeting in Poznan 25.09.2015

rote insel copy

The meeting in Poznan (2-4 October) is a further step in building up a process for a transnational social strike. We party for financial support! let’s trash capitalism!

21 Uhr Steinofenpizza
23 Uhr Dj Amparo (trash)
01 Uhr Dj Indovy (trash)

Rote Insel Mansteinstr. 10, 10783 Berlin

Berlin Migrant Strikers & Blockupy Plattform Berlin

 

Veröffentlicht unter Veranstaltung | Kommentare deaktiviert

2/3/4. Oktober 2015: Transnational Strike Meeting in Poznan

Ziel ist es [...], den Austausch zwischen Arbeits- und sozialen Kämpfen zu vertiefen, über bestehende Grenzen und Regionen hinweg. In Panels, Versammlungen und Workshops wollen wir den Fokus auf einzelne Situationen richten, Erfahrungen und Taktiken austauschen und uns der Frage zuwenden, wie eine politische Perspektive aussehen kann, die zum Bezugspunkt für bestehende, wie auch für neue Kämpfe werden kann.

Alle Infos zur Konferenz auf transnational-strike.info .

Wir werden gemeinsam mit dem Bus aus Berlin anreisen, am Freitag, den 2. Oktober um 9:30 Uhr vom ZOB. Bitte bucht eure Tickets selbst unter polskibus.com . Je früher gebucht wird, desto günstiger ist es (zur Zeit ca. 9€ pro Ticket).
Together, we will take the bus from Berlin, on Friday, October 2, at 9:30 at ZOB. Please book the tickets yourselves at polskibus.com . The earlier you book, the cheaper it is (at the moment about 9€ per ticket).

Eine Liste von empfohlenen Hostelst findet ihr unter: transnational-strike.info/accommodation
You find a list of recommended hostels at: transnational-strike.info/accommodation

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert

13.09. BLOCKUPY AKTIVEN- UND BÜNDNISTREFFEN in Berlin Nach dem 13.7. – für einen Blockupy-Neustart!

Liebe neue und alte Blockupy-Aktivist_innen,
Liebe Vertreter_innen der Blockupy‐Bündnisorganisationen,
Liebe Interessierte und Engagierte, die die Nase voll haben und sagen, es reicht,

der Sommer ist zu Ende – ein Sommer, in dem sich die Ereignisse überschlagen haben und noch immer überschlagen. Bewegungen sind aufgestanden, während die politische Eliten, die neoliberalen Kräfte, ihre ganze Macht demonstrierten. Gemeinsam mit vielen haben wir versucht, dagegenzuhalten, wo es geht. Mit unserer Wut, unserem Unmut und dem Wunsch, gegen das deutsche Europa, die Bundesregierung und die EU, gegen eine Politik der Erpressung und Verarmung, des Nationalismus und gegen die widerwärtige Grenzpolitik eine Perspektive zu eröffnen, sind wir nicht allein! YA BASTA, Es Reicht, Die Schwelle ist überschritten, Oxi – das sagen viele. Das macht Mut. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltung | Kommentare deaktiviert

14.09. Mobilisierungsveranstaltung zum Transnational Social Strike-Treffen in Poznan

Social Strike Meeting PoznanDas Treffen in Poznan vom 2.-4. Oktober ist ein weiterer Schritt der Organsierung eines transnationalen sozialen Streiks, der als neue gemeinsame Widerstandsform in Zeiten von Prekarität und Arbeitslosigkeit entwickelt werden soll. Es bietet eine Möglichkeit sich als Lohnabhängige transnational zu vernetzen und zu organisieren und Arbeitskämpfe mit sozialen Kämpfen zu verbinden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltung | Kommentare deaktiviert

12.09. Einladung zum AKTIVEN- UND BÜNDNISTREFFEN

Sonntag, 13. September 2015, 11:30 bis 17:00 Uhr,
im Mehringhof, Gneisenaustr. 2A (2. Innenhof), Berlin-Kreuzberg
(Anfahrt: U7 oder U6 bis Mehringdamm, http://www.mehringhof.de/)

Liebe neue und alte Blockupy-Aktivist_innen,
Liebe Vertreter_innen der Blockupy‐Bündnisorganisationen,
Liebe Interessierte,

in den letzten Monaten haben sich die Ereignisse überschlagen – Bewegungen sind aufgestanden, während die politische Eliten, die neoliberalen Kräfte, ihre ganze Macht demonstrierten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltung | Kommentare deaktiviert

Veranstaltung der Plattform Berlin beim Transnationalen Sozialem Streik-Kongress in Poznian

1503811_1061320887229271_6724650491129037342_nAusteritätspolitik zwingt das Diktat der Troika ganze Länder in die Knie. Die linke Regierung in Griechenland hatte keine Chance, weder medial, noch
von den Menschen hier in Deutschland sich gegen diese Erpressung zu wehren. Dabei wird nicht nur in Griechenland öffentliches Eigentum verscherbelt,
das Sozialsystem zerschlagen und Profite auf den Rücken der Bevölkerung zu maximieren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert